Discofox

Antworten auf allgemeine Fragen zur Teilnahme am Training sind unter Rund um den Trainingsbetrieb, zum Probetraining unter Probetraining zu finden.

Kontakt

Petra Barth (neu: swing@tsc-couronne.de)

Kreissprecherin Alexandra Graetz trainingsbetrieb@tsc-couronne.de

Training

Achtung: Kurzfristige Änderungen rund um das Training werden links (bzw. bei Mobilansicht ganz unten) unter "Trainingstermine" angezeigt.

Discofox (alle Niveaus)

Mittwoch, 18:00-19:00 Uhr, Trainer: Kristóf
St. Marien Gemeindesaal, Marktstraße 50, 69123 Heidelberg-Pfaffengrund

 

Anfahrtsbeschreibungen zu den Trainingsorten sind auf der Karte zu finden.

Über den Discofox

Um 1967 kehrten frei improvisierende Discotänzer zur Tanzhaltung des Foxtrott zurück und bauten den klassischen Foxtrott aus. Dabei entstand in den USA der Hustle und in Europa der Discofox.

Er kombiniert Elemente des Foxtrotts mit vielen Elementen anderer Tänze (Swing, Rock ’n’ Roll und Boogie Woogie) und wird nahezu auf der Stelle getanzt.

 

Trainer

Kristóf Zsolt

Bereits 2006 entdeckte Kristóf Zsolt  zusammen mit seiner Tanzpartnerin den Gesellschaftstanz als neue wunderbare Leidenschaft - zuerst als Hobby, dann jedoch mit immer größerer Intensität und Regelmäßigkeit.

Seit dieser Zeit ist Tanzen Teil seines Lebens, und es gibt kaum einen Tag, an dem er keine Tanzschritte macht oder sich nicht tänzerisch weiterbildet.
Kristóf tanzt Standard-Turniere in der “S”-Klasse, Latein tanzte er in der "A"-Klasse. Er hat zudem die B-Trainer-Lizenz bei Standard und Latein.
Seit 2010 (der Gründung der Hanami Dance Tanzschule in Ungarn) gibt er als Tanzlehrer professionell Tanzunterricht.
Kristóf ist ungarischer Boogie-Woogie-Meister 2014. Auch in Deutschland ist Kristóf als Turniertänzer sehr erfolgreich. Bei "Hessen tanzt" hat er 2017 und 2018 den ersten Platz erreicht. Die danceComp in Wuppertal gewann er 2016, 2017 und 2018 drei Mal in Folge.