Flamenco

Über den Flamenco

Flamenco ist ein Tanz, der normalerweise einzeln, nicht paarweise, auf die typische andalusische Musik getanzt wird. Die meisten werden die rhythmus- und gitarrenbetonte Flamenco-Musik im Ohr haben.

 

Flamenco geht auf Einflüsse unterschiedlicher Kulturen zurück, er besteht aus Gesang, Percussion, Gitarre und Tanz. So findet man die Handbewegungen des Flamencotanzes in den indischen Tänzen wieder. Betrachtet man die Armführung hat dies auch sehr viel mit dem klassischen Tanz (Ballett) zu tun. Manche Gesänge ähneln der orientalischen Musik. Die Fußtechnik ist jedoch einzigartig. Die Schuhe sind mit kleinen Nägeln versehen; passend zum Rhythmus erfolgt eine präzise Percussion mit den Füßen. Was den Flamenco tanztechnisch so ungewöhnlich macht, ist die Kombination der Füße mit den Armen und Händen.

 

Mehr zu den Trainingszeiten, Anforderungen & Trainingsniveaus gibt es unter Training.

Mehr über die Trainer ist hier zu lesen.

Fragen rund um Flamenco beantwortet gerne der Sportwart.